Fr 29.05., 18.30 Uhr

Warnung vor einer heiligen Nutte

BRD 1971, Regie: Rainer Werner Fassbinder
Filmmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1

In einem Hotel am Meer in Spanien wartet ein Filmteam auf den Beginn der Dreharbeiten. »Ein paar Mal tanze ich mit Magdalena eng umschlungen und tröstend. Sie spielte Irm, die abgewiesene Liebhaberin des Regisseurs, die ihm verzweifelte dramatische Szenen macht. Magdalena und ich amüsierten uns über die Querelen innerhalb der Truppe, Rainer nahm das nicht übel. Kurz vor Ende der Dreharbeiten drehte er eine extrem lange Einstellung, in der ich als Fotograf Deiters eine verworrene Geschichte über Goofy, Winz-Willi und ein kleines Mädchen improvisieren sollte. (…) Die Szene wurde die Eröffnungssequenz.« (Schroeter)

Einführung: Rainer Gansera
Eintritt: 4€ / 6€
Weitere Infos: Filmmuseum München
Tel.: 089 233 964 50 und www.muenchner-stadtmuseum.de